Saftiger Grießkuchen mit marinierten Erdbeeren

In Kategorie: Rezepte
saftiger Grießkuchen

Hast du schon einmal Grießkuchen probiert? Ich hab neulich das erste mal einen gegessen und wusste sofort, dass es mit ein paar Änderungen ein neuer Lieblingskuchen wird.
Und gerade jetzt mit frischen Erdbeeren ist er unglaublich lecker.
Für alle die gerne etwas besonderes probieren wollen empfehle ich noch ein süßes Pesto dazu.

Für eine Kastenform benötigst du:

  • 500 g Naturjoghurt
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Eier
  • 100 ml Öl
  • 1 Bio Limette, Saft und Abrieb
  • 300 g Hartweizengrieß oder Dinkelgrieß
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 500 g Erdbeeren
  • etwas Limettensaft
  • 1 Priese Vanillezucker

Zu Beginn den Backofen auf 175°C vorheizen. Jetzt den Joghurt mit den Eiern, Zucker, Vanillezucker, Öl, Limettensaft und Abrieb verrühren. Den Grieß mit dem Backpulver verrühren und unter die flüssigen Zutaten rühren. Eine Kastenform fetten und den Teig hineingeben. Jetzt muss er ungefähr 40 Minuten backen.
In der Zwischenzeit, kannst du die Erdbeeren waschen, putzen und mit etwas Limettensaft und Vanillezucker marinieren.
Am Ende der Backzeit, eine Stäbchenprobe machen um zu schauen, dass er auch durch ist.
Man kann den Grießkuchen sowohl lauwarm als auch kalt genießen.
Ich wünsche dir viel Spaß beim Backen und lass es dir schmecken.
Bis bald, deine LIsa.



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.