Protein Pancakes – Frühstück mit Proteinpulver Teil 1

In Kategorie: Rezepte
Protein Pancakes

Hallo meine Lieben,
heute habe ich ein sehr leckeres Rezept für Protein Pancakes für euch. Wir lieben sie zum Frühstück, sie sind schnell gemacht und super fluffig. Ihr müsst sie einfach probiert haben. Wenn ihr kein Proteinpulver zu Hause habt könnt ihr es durch Mehl ersetzten. Wenn ihr wollt könnt ihr auch ganze Eier verwenden, dann enthalten die Pancakes nur etwas mehr Fett.

Zutaten für 10 Protein Pancakes

  • 3 Eiweiß
  • 30g Whey Geschmack nach eurer Wahl
  • 30g Haferschmelzflocken
  • 6 Tropfen Flavdrops hier könnt ihr auch nach eurem Geschmack gehen
  • etwas Vanille und Zimt
  • Toppings z.B.Joghurt, Beeren, Kakaonibs, Obst eurer Wahl, Chiasamen, Leinsaat…..
  • ewas Öl zum Braten z.B. Kokosöl

Zuerst das Eiweiß steif schlagen dann alle anderen Zutaten vorsichtig unterheben.
In einer Pfanne das Öl erhitzen und mit einem Esslöffel Pancakes portionieren. Nach ca. einer Minute könnt ihr sie wenden und nochmals eine Minute backen. Die Protein Pancakes auf einem Teller stapeln und mit den Toppings ausdekorieren.
So schnell seit ihr fertig, dass kann man sogar morgens im Halbschlaf noch erledigen 😉
Lasst es euch schmecken und bleibt fit
eure Lissi♥



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.