Knusprige gefüllte Waffeln

In Kategorie: Rezepte
waffeln vegan

Wir lieben Waffeln, wer nicht? Darum gibt es bei uns sehr häufig welche und ich probiere viele verschiedene Rezepte aus. Das Rezept hat sich ganz schnell zu einem Favoriten entwickelt. Sie sind von außen knusprig, kross und fluffig, saftig von innen. Wenn du sie noch füllst werden sie zu einem Traumhaften Frühstück oder Kaffeesnack.
Aber genug davon geschwärmt, jetzt kommt mein Rezept für dich.

Zutaten für 4-5 große Waffeln

  • 175 g Mehl
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 100 g Margarine
  • 200 ml Haferdrink
  • 1 Tl Trockenhefe oder 15 g frische
  • zum füllen z.B. Cocoletta, Bionella, Marmelade….

oder

  • evtl. Puderzucker
  • Früchte zum garnieren
  • Vanillesoße
gefüllte waffel vegan

Zuerst den Haferdrink erwärmen, nicht mehr als lauwarm, in einer Schüssel das Mehl, Vanilliezucker und Hefe vermischen. Wenn der Haferdrink warm ist, kannst du ihn zu der Mehlmischung geben und alles gründlich miteinander verrühren. Nun die Margarine schmelzen und auch unterrühren. Nun sollte der Teig ungefähr 30 Minuten gehen.
Hat sich das Volumen ungefähr verdoppelt, kannst du das Waffeleisen vorheizen. Jetzt kommt erst ein Löffel Teig auf das Eisen und wenn du sie füllen möchtest kommt darauf die Füllung und wieder Teig so dass deine Zutaten bedeckt sind.
Nun das Waffeleisen vorsichtig schließen und so lange backen bis sie die gewünschte Farbe angenommen haben.
Jetzt kannst du auch schon anrichten und es dir schmecken lassen.
Wenn dir das Rezept gefällt würde ich mich sehr über dein Feedback freuen.
Bis bald, deine Lisa



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.