Kartoffelrösti mit Karotte und Kressequark

In Kategorie: Rezepte
Kartoffelrösti

Zutaten für 2 Personen

  • 3 Kartoffeln
  • 3 Karotten
  • 3 EL Sonnenblumenkerne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 200g Quark
  • 1 unbehandeltet Zitrone
  • 1 Schale Garten Kresse
  • Öl

Zubereitung

Die Kartoffeln und Karotten schälen und reiben (wenn ihr sie feiner reibt als ich halten sie auch besser, ich muss mich nur noch genauer mit meiner neuen Küchenmaschine beschäftigen ;-D).
Nun die Sonnenblumenkerne, Salz, Pfeffer und Muskat nach Geschmack untermischen und dann mit etwas Öl in der Pfanne zu kleinen Talern ausbacken.
Den Quark mit Salz, Pfeffer, Zitronenabrieb und Saft abschmecken und die Kresse unterrühren.

Die Rösti sind super als Beilage beim Grillen oder einfach so mit etwas Salat. Ich liebe es wenn noch Sonnenblumenkerne dabei sind die geben den Rösti noch einen extra crunch.
Viel Spaß beim Kochen und bis bald,eure Lissi<3

 



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.