Frühlings One Pot Pasta

In Kategorie: Rezepte
Frühlings one pot pasta

Ich liebe es zu kochen, es darf gerne aufwändig und ausgefallen sein, aber manchmal muss es schnell gehen und trotzdem lecker sein. Da koche ich gerne eine One Pot Pasta kommt da immer gut.

Für 2 Portionen brauchst du:

  • 100 g Pasta
  • 150 g Champignons
  • 100 g Erbsen TK
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zitrone, Abrieb
  • 100 ml Weißwein
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 150 ml Sahne
  • 50 g Parmesan, gerieben
  • Kräuter, z.b. Schnittlauch, Petersilie, Borretsch, Thymian, Sauerampfer
  • 1 El Öl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Worcestersoße
  • Muskat

Zuerst die Champignons putzen und klein schneiden und einen Esslöffel Öl in einem Topf erhitzen.
Als erstes kommen die Champignons in den Topf und werden etwas gedünstet. In der zwischen Zeit die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und auch in den Topf geben.
Im Anschluss die Pasta dazu geben und mit dem Weißwein ablöschen. Den Wein verkochen lassen und dann Gemüsebrühe und Sahne dazugeben. Alles köcheln lassen. Jetzt kannst du die Kräuter klein schneiden und von der Zitronen die Schale abreiben, beides auf die Seite stellen. Nun kannst du auch die Erbsen dazu geben.
Wenn die Nudeln al dente sind alles mit Salz, Pfeffer, Muskat und Worcestersoße abschmecken. Jetzt den Herd abstellen und die Kräuter, Parmesan und den Zitronenabrieb unterheben.
Nun anrichten und schmecken lassen.
Viel Spaß beim kochen und bis bald,
deine Lisa.



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.