Cremige One Pot Pasta

In Kategorie: Rezepte
one pot pasta cremige tomate

Wir alle kennen diese Tage, an denen man denkt, dass man keine Zeit hat um etwas gesundes zu kochen oder auch keine Lust. Mir geht es dann aber auch so, dass mich bestelltes Essen meistens nicht glücklich macht, da es oft einfach zu fettig und schlecht gewürzt ist. Für solche Tage ist eine One Pot Pasta ein wahrer Segen und das beste dran ist, dass du die Zutaten vermutlich alle zu Hause hast oder sie super lagern kannst. Wenn es dir auch öfter so geht, dann probiere doch einmal mein Rezept aus.

Für 2 Portionen brauchst du:

  • 100 g Dinkel-Vollkornnudeln
  • 100 g Erbsen TK
  • 100 g Spinat TK
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 El Olivenöl
  • 200 g Passata
  • 100 ml Wasser
  • 150 ml Milch
  • 20 g Parmesan gerieben
  • Salz
  • Pfeffer
  • Kräuter der Provence
  • Chili
  • nach belieben noch frische Tomaten, Kräuter und Pinienkerne zum garnieren

Zuerst die Zwiebel in feine Würfel schneiden und in dem Olivenöl glasig dünsten. Den Knoblauch dazu pressen und alles mit den flüssigen Zutaten ablöschen. Jetzt kannst du auch schon die Pasta und die Erbsen dazu geben und alles einmal aufkochen lassen. Etwa 5 Minuten später den Spinat unterrühren. Alles ungefähr weitere 5 Minuten köcheln lassen und anschließend abschmecken. Ich gebe das Salz immer erst hinzu, wenn die Flüssigkeit soweit reduziert ist, dass mir die Konsistenz gefällt da es sonst schnell zu salzig wird.
Nun kannst du auch schon anrichten und mit dem Parmesan garnieren.
Lass es dir schmecken und bis bald,
deine Lisa.



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.