Blitzbrot

In Kategorie: Rezepte
Blitzbrot

Jeder von uns kennt das, man geht in die Küche schaut in das Brotfach und es ist leer.
Genau an dem Punkt kommt mein Rezept als Retter in der Not um die Ecke. Es ist schnell zubereitet und ohne lange Ruhezeiten gebacken.
Für eine Kastenform brauchst du:

  • 500 g Dinkelvollkornmehl
  • 80 g Haferflocken
  • 50 g Hanfsamen geschält
  • 70 g Sonnenblumenkerne
  • 3 mittelgroße Karotten geraspelt
  • 2 El Apfelessig
  • 1 Päckchen Trockenhefe
  • 1 El Agavendicksaft
  • 1 Tl Salz
  • 450 ml Wasser lauwarm

Zu Beginn vermischst du alle flüssigen Zutaten mit der Hefe. Im Anschluss gibst du alle anderen Zutaten dazu und knetest den Teig für ca. 10 Minuten. Eine Küchenmaschine ist hier von vorteil.
Ist dies geschehen kommt der Teig in die gefettete Kastenform und dann ohne gehen in den kalten Backofen.
Den Backofen auf 200°C Ober- Unterhitze einstellen und das Brot für 70 Minuten backen. Nach der Backzeit das Leib aus der Form nehmen und im ausgeschalteten Backofen noch einmal 10 Minuten bei geschlossener Tür ruhen lassen.

So schnell kann man ein wirklich leckeres Brot zaubern und das beste daran ist, dass man die Saaten austauschen kann wie man möchte. Auch die Karotte ist kein muss uns schmeckt es so aber phantastisch.
Viel Spaß beim nach Backen und bis bald
eure Lisa.



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.