Ballaststoff-Porridge

In Kategorie: Rezepte
Ballaststoff porridge

Ballaststoffe, ein Thema mit dem viele zu wenig Beachtung schenken. Oftmals denkt man auch gar nicht so daran sie in die Ernährung zu integrieren, dabei sind sie für die Verdauungsvorgänge so wichtig.

Wenn du auch zu denen gehörst, die Ballaststoffe schnell einmal vergessen, oder du möchtest den Fokus vermehrt darauf richten, dann habe ich genau das richtige Frühstück für dich.
Bereits eine Portion Ballaststoff-Porridge deckt bereits circa die Hälfte der Empfohlenen Tagesmenge. 15 g von Empfohlenen 30 g.
Wichtig dabei ist allerdings, dass du ausreichend trinkst, sonst kehrt sich die Wirkung der Ballaststoffe ganz schnell.
Also tue deiner Verdauung was Gutes und starte den Tag mit einem großen Glas Wasser, einer Portion Ballaststoff-Porridge und am besten noch einer großen Tasse Tee.

Für eine Portion benötigst du:

  • 30 g Haferflocken
  • 20 g Haferkleie
  • 5 g Flohsamenschalen
  • 5 g Chiasamen
  • 5 g Leinsamen geschrotet
  • 250 ml Mandeldrink
  • 1 Tl Zimt
  • 1 Birne
  • Toppings nach Wahl z.B. Orange, Beeren,…

Zuerst die Birne in kleine Würfel schneiden und mit den übrigen Zutaten in einen Topf geben. Unter gelegentlichem Umrühren aufkochen lassen. Wenn alle Saaten gequollen sind, das Porridge in eine Schüssel füllen und mit frischen Früchten garnieren.
Lass es dir schmecken und bis bald,
deine Lisa.



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.