Babymuffins

In Kategorie: Kids Food
Babymuffins

Wir alle kennen das Problem, unser Baby hat gerade seinen Nachmittags-Früchtebrei gegessen und es bleibt wieder einmal diese Menge übrig. Die Menge die für das nächste mal zu wenig ist, aber für den Müll ist es auch noch zu viel. Und jetzt mal ehrlich als Mama mag man auch nicht immer der Müllschlucker für alle Reste sein. Also hab ich die Aufgabe angenommen und versuche die Reste wieder zu verwerten.

Für 15 Mini-Muffins brauchst du:

  • ca. 50 g Früchtebrei
  • 1 Ei
  • 50 g Dinkelvollkornmehl
  • 1 El Hanfsamen
  • 1 Tl Mandelmus
  • 1/4 Tl Backpulver
  • 15 Pralinenkapseln

So los gehts es ist wirklich ein super schnelles Rezept. Zuerst den Backofen auf 180°C vorheizen. Nun alle Zutaten zu einem glatten Teig verrühren und und die Pralinenkapseln füllen. Im Backofen brauchen sie ca. 10 – 12 Minuten.
Bei uns kamen sie super an und besonders toll finde ich, dass man sie einfach einfrieren kann und nach bedarf einfach auftaut. So hat man super schnell einen gesunden Snack für die kleinen vorbereitet.

Wenn du sie lieber vegan möchtest, dann einen Teelöffel geschrotete Leinsamen in 2 Esslöffeln Wasser quellen lassen und so das Ei ersetzten. Der Rest bleibt gleich.

Ich wünsche dir viel Spaß beim zubereiten und ich hoffe deine Kleinen mögen es genauso gerne wie meine.
Bis bald deine Lisa.



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.