Süßkartoffel-Spinat-Auflauf – Kartoffeln in allen Farben Teil 2

In Kategorie: Rezepte
Süßkartoffel-Spinat-Auflauf

Hallo meine Lieben,
ich liebe total Kartoffelgratin. Da es aber immer eine recht mächtige Angelegenheit ist, wollte ich mal etwas anderes ausprobieren. Deshalb habe ich mich an einen Süßkartoffel-Spinat-Auflauf mit Ziegenfrischkäse probiert. Wenn ihr den Ziegenkäse weg lasst, ist es auch ein ziemlich leichtes Essen. Mit Käse bekommt es aber das Gewisse etwas und in kleinen Mengen ist es ja auch echt ok 😉

Zutaten für 4 Portionen Süßkartoffel-Spinat-Auflauf

  • 200g Süßkartoffeln
  • 500g Spinat (TK Junger Spinat gehackt)
  • 100g Ziegenfrischkäse
  • 200g Saure Sahne
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Zwiebel
  • Chili
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • Schwarzkümmel
  • Honig

Zuerst den Spinat auftauen lassen und dann mit Salz, Pfeffer, Muskat würzen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein würfeln und mit dem Spinat mischen. Dann die Süßkartoffel schälen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Jetzt schon einmal den Backofen auf 180°C vorheizen.
Die Auflaufform zuerst mit einer Lage Süßkartoffel auslegen und dann den Spinat darauf verteilen. Danach wieder eine Schicht Süßkartoffel. Die Saure Sahne in einer Schüssel glatt rühren und mit Salz, Pfeffer, Chili und Schwarzkümmel würzen und über den Süßkartoffeln verteilen. Zum Abschluss noch den Ziegenkäse in Scheiben schneiden, oder klein bröseln und darüber verteilen.
Das ganze jetzt für ca. 50 Minuten backen.

Dazu passt super Fisch oder auch ein schönes Steak, aber auch ohne etwas dazu ist es wirklich sehr lecker 😉 Ich wünsche euch viel Spaß beim Kochen und lasst es euch schmecken. Bis bald,
eure Lissi ♥



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *