Spargel-Quiche – Spargel Teil 1

In Kategorie: Rezepte
Spargel-Quiche

Hallo meine Lieben,
viele von euch freuen sich jetzt bestimmt, da endlich die Spargelzeit angefangen hat. Aus diesem Grund möchte ich euch einige Inspirationen geben und teile meine Lieblingsrezepte mit euch. :-*
Das wundervolle an Spargel ist, in wievielen Varianten man ihn zubereiten kann. Ich liebe ihn gebraten oder nur kurz gekocht, die klassische Art nur gekocht mit Hollandaise ist nicht ganz mein Fall.
Heute habe ich eine super leckere Spargel-Quiche für euch. Das Rezept geht super easy und macht echt was her, für euch alleine oder wenn der Besuch vor der Tür steht. Ich habe mich dieses mal für einen Dinkelmürbeteig entschieden, da ich den etwas nussigen Geschmack super passend zum Spargel fand.  Aber jetzt geht es mal an das Rezept 😉

Zutaten für 6 Portionen Spargel-Quiche

  • 250g Dinkelmehl 630
  • 1/2 TL Salz
  • 125g Butter oder Margarine
  • 1 Ei
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 TL Oregano getrocknet
  • 1 Bund Spargel grün oder weiß
  • 1 Zwiebel
  • 10 Kirschtomaten
  • 20g geriebenen Parmesan
  • 200g Schmand
  • 4 Eier Größe M
  • Salz
  • Pfeffer
  • Chili
  • Worchestershiresauce
  • Kräuter z.B. Schnittlauch, Petersilie
  • 1 Knoblauchzehe

Zuerst das Mehl mit dem Salz, Butter, Ei, Butter, Tomatenmark und Oregano verkneten. Dann eine 26er Springform oder wenn ihr habt eine Quicheform mit etwas Butter einfetten. Den Teig ausrollen, in die Form geben und gut mit einer Gabel einpicksen, damit er später nicht zu viel aufgeht. Die Form nun in den Kühlschrank stellen und den Backofen auf 250°C vorheizen. In der Zwischenzeit könnt ihr schon einmal den Spargel schälen und in dünne scheiben schneiden, die Spitzen würde ich ganz lassen und auf die Seite stellen. Wenn euer Backofen heiß ist, den Teig schon einmal 15 Minuten vorbacken. Als nächstes die Zwiebel und den Knoblauch in feine Würfel schneiden und zu den Spargenstücken geben. In einer Schüssel den Schmand mit den Eiern verrühren und mit den Gewürzen abschmecken. Wenn euer Teig fertig ist gebt die Spargel, Zwiebel, Knoblauch Mischung darauf und verteilt dann die Schmand-Ei Masse darüber. Jetzt die Spargelspitzen darauf verteilen zusammen mit den halbierten Kirschtomaten. Zum Schluss noch etwas Pfeffer aus der Mühle und den Parmesan darüber geben. Die Spargel-Quiche jetzt noch einmal 20 Minuten bei 200°C backen. Sie ist fertig, wenn die Komplette Ei-masse gestockt hat.

Ich wünsche euch viel Spaß beim Backen und genießen. Über Bilder eurer Ergebnisse würde ich mich sehr freuen, bis bald eure Lissi♥



0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *