Salat von Drillingen – Kartoffel in allen Farben Teil 4

In Kategorie: Rezepte
Salat von Drillingen

Hallo meine Lieben,
ich liebe ja Kartoffelsalat, aber die klassischen Rezepte sind doch immer sehr mächtig oder fettig. Deshalb habe ich mal etwas anderes ausprobiert und war echt begeistert der Salat von Drillingen ist frisch, knackig und trotzdem noch leicht warm 😉
Es ist ein klasse Salat zu Steaks vom Grill oder einfach ohne etwas anderes dazu als leichtes Abendessen.
Falls ihr noch nie etwas von Drillingen gehört habt gibt es jetzt ein paar Fakten für euch. Drillinge sind kleine aussortierte Kartoffeln. Sie haben eine dünne Schale, die man gut mit essen kann, und sind festkochend. Bei der frühen oder der Sommer-Ernte wird oft die Sorte Annabelle verwendet.

Salat von Drillingen: Zutaten für 4 Portionen

  • 500g DrillingeDrillinge
  • 250g Kirschtomaten
  • 1 Romanasalat
  • 1 Zwiebel
  • Saft und Schale einer unbehandelten Zitrone
  • Salz
  • Pfeffer
  • Olivenöl
  • 1 TL Senf
  • 1 Zweig Rosmarin

Zuerst den Backofen auf 200°C vorheizen. Die Kartoffeln gut waschen und im Anschluss halbieren. Jetzt die Drillinge mit Salz, etwas Olivenöl und den Rosmarinnadeln vermischen. Alles zusammen auf ein Backblech mit Backpapier verteilen und ca. 25 Minuten backen.
In der zwischen Zeit aus Zitronensaft und Abrieb, Senf, Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl das Dressing herstellen. Die Kirschtomaten halbieren und für ca. 5 Minuten mit in den Backofen geben. Jetzt nur noch den Romanasalat waschen und in Streifen schneiden und die Zwiebel fein Würfeln. Am besten gebt ihr erst die Kartoffeln zu dem Dressing, danach Zwiebeln und Kirschtomaten. Den Romanasalat erst ganz zum Schluss unterheben.
Jetzt schnell an den Tisch und den noch warmen Salat genießen 😉
Viel Spaß beim Kochen oder Grillen, lasst es euch schmecken. Bis bald,
eure Lissi <3

 



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *