Low Carb Flammkuchen

In Kategorie: Rezepte
Low Carb Flammkuchen

Hallo meine Lieben,
geht es euch auch so wie mir? Low Carb zum Abnehmen oder einfach nur an einem warmen Tag, da es doch irgendwie frischer und nicht ganz so gehaltvoll ist. Klar spare ich mir gerne unnötige Kalorien, aber ich mag es auch gerne, wenn das Essen nicht zu schwer ist. Ich finde aber immer, dass gerade in Verbindung mit Fett (durch zum Beispiel Käse, Wurst, Schmand, usw) ein Flammkuchen oder eine Pizza immer schwerer im Magen liegt.
Dieses Rezept könnt ihr auch wunderbar als Pizzaboden verwenden oder auch nur mit etwas frischen marinierten Salat oben drauf. Wir waren sehr überrascht von dem Geschmack und wie vielfältig man den Belag wählen kann und es passt immer noch gut zusammen. Vielleicht seid ihr ja nicht der große Blumenkohlfan ( ich schon ;-D), dann probiert es trotzdem mal aus ich verspreche euch ihr werdet erstaunt sein. Dieses Rezept ergibt entweder einen großen oder zwei Flammkuchen und reicht für 2 Personen. Ich wünsche euch ganz viel Spaß beim Kochen und Ausprobieren und teilt gerne eure Erfolge mit mir. Wenn ihr noch Fragen habt, dann bin ich immer für euch da und helfe euch weiter.
Bis bald,
eure Lissi<3

Zutaten für den Low Carb Boden

  • 250g Blumenkohl
  • 100g geriebenen Käse
  • 2 Eier
  • Salz, Pfeffer, Muskat

Zutaten Flammkuchen

  • 1 Becher Schmand
  • 1 Päckchen Schinkenwürfel
  • 1 große Zwiebel

Hier könnt ihr dann natürlich einfach Tomatensoße und Belag eurer Wahl nehmen und schon hat ihr einen Pizza. Ich habe hier zum Beispiel einfach Salami genommen anstatt Schinkenwürfel.

Zubereitung

Zuerst den Blumenkohl putzen, waschen und dann zusammen mit dem Käse, Ei und den Gewürzen in einem Mixer geben. Jetzt so lange mixen, bis der Blumenkohl ca. die Größe von Reiskörnern hat. Nun die Masse noch abschmecken und dann auf ein Backblech mit Backpapier geben. Alles gleichmäßig verteilen, möglichst dünn aber es dürfen keine Löcher im Boden sein. Nun müsst ihr den Blumenkohlboden 20 Minuten bei 180°C vorbacken. Im Anschluss den Schmand auf dem Boden verstreichen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Zwiebel in Würfel schneiden und mit dem Schinken ebenfalls darauf verteilen. Jetzt alles noch einmal 15 Minuten backen und fertig ist euer Low Carb Flammkuchen. Lasst es euch schmecken<3



you might also like

0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *