Karotte

In Kategorie: Zutaten Wiki
Karotten

Die Karotte eignet sich super als ersten Brei für Babys. Ich achte immer darauf dass es Karotten aus Deutschland sind da in der industriellen Babynahrung oft Importware verwendet wird. Zum Glück sind aber fast alles Möhren, die man im Einzelhandel bekommt aus Deutschland.
Karotten sind leicht verdaulich und haben eine geringe entwässernde Wirkung. Das enthaltene Beta-Carotin welches fettlöslich ist, weshalb ich immer etwas Öl in den Babybrei mache ( z.b. kaltgepresstes Rapsöl), verwandelt sich im Körper zu Vitamin A um und wird vom Körper zum Hell-Dunkel-Sehen benötigt.
Wenn Karotten einen grünen Kopfansatz bekommen fangen sie an zu Keimen und schmecken dann manchmal auch etwas bitter. Am liebsten nehme ich Bundkarotten die man gut waschen und mit Schale essen kann, da direkt darunter die meisten Mineralstoffe liegen. Die in der Karotte enthaltenen Pektine quellen im Magen auf und machen satt.

Nährwerte auf 100g

  • kcal: 25
  • Fett: Spuren
  • Kohlenhydrate: 5g
  • Eiweiß: 0,8g
  • Ballaststoffe (Pektin): 3,3g


0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *