Grissini selber backen

In Kategorie: Rezepte
Grissini

Hallo meine Lieben,

heute habe ich ein super leckeres und auch schnelles Grissini Rezept fĂŒr euch 😉 Wir essen sie gerne zu Salat oder einem Glas Wein auf dem Sofa 😉 Ganz toll finde ich, dass man so viel Möglichkeiten hat zu variieren. Ich habe sie hier jetzt ganz klassisch mit Rosmarin gemacht, sie schmecken aber auch super mit etwas Parmesan oder Sesam, da könnt ihr alles ausprobieren wie ihr wollt.

Zutaten fĂŒr Grissini

  • 250 g Mehl
  • 1/2 PĂ€ckchen trocken Hefe
  • 1 TL Salz
  • 1 1/2 EL Olivenöl
  • 140 ml Wasser, lauwarm
  • ein Zweig frischer Rosmarin

Zuerst den Rosmarin fein hacken und dann mit allen anderen Zutaten verkneten, bis ein etwas festerer Hefeteig entstanden ist. Den Grissini Teig 10 Minuten, mit einem feuchten Tuch abgedeckt stehen lassen. Im Anschluss rollt ihr ihn auf einer leicht bemehlten ArbeitsflĂ€che zu einem Rechteck aus und lasst ihn weitere 10 Minuten ruhen. In der Zwischenzeit den Backofen schon einmal auf 200° C vorheizen. Als nĂ€chstes schneidet ihr den Teig in gleichmĂ€ĂŸige Streifen und legt sie auf ein Backblech mit Backpapier. Im Ofen brauchen sie ca. 15 Minuten, dass kommt aber auch darauf an wie dick ihr sie gemacht habt. Schaut einfach nach ca. 8 Minuten mal nach euren Grissini und entscheidet wie fest ihr sie haben wollt.

Ich wĂŒnsche euch viel Spaß in der KĂŒche und viel Liebe beim Kochen
bis bald eure Lissi ♄



0 Kommentar(e)

Beitrag kommentieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *